Chris Schims – Lead Vocals & Guitar

Christian Schims – Lead Vocals & GuitarChris Schims, Lead Vocalist und bisweilen auch dritter Gitarrist von Gate 59, hat in seinem musikalischen Leben so ziemlich alles ausprobiert: Er begann als Bassist in Rock- und Jazzrock-Formationen sowie als Sänger und Gitarrist in Folk- und Folkrock-Bands.

Dann mutierte Chris zum singenden Bassisten eines Bluesrock-Trios, und schließlich schnallte er den Bass ab, um in Rock-, Country-, und Top-40-Coverbands zu singen und auch gelegentlich in die Gitarrensaiten zu greifen.

Schließlich folgten ein Intermezzo im Fusion-Jazz und ein fünfjähriger Tauchgang als Leadsänger in die emotionalen Tiefen des Funk und Soul, bevor er nun nach fast 40 Bühnenjahren bei Gate 59 in seinen musikalischen Heimathafen Bluesrock zurückgefunden hat.

Chris' musikalische Einflüsse und Vorbilder reichen von den Legenden des Blues und Soul wie Muddy Waters, Howlin' Wolf, B. B. King, Otis Redding, James Brown oder Marvin Gaye über Folk- und Country-Interpreten wie Christy Moore und Johnny Cash bis zu Rock-Heroen wie Keith Richards, Billy Gibbons, Warren Haynes, Carl Carlton und – allen voran – Joe Cocker.

In seiner markanten Baritonstimme und einer dynamischen Bühnenpräsenz spiegeln sich diese vielfältigen musikalischen Einflüsse wider. Und gelegentlich bringt Chris mit seiner alten hellblauen Fender Telecaster ("Twäng Maschäng") und anderem Vintage-Equipment auch einen zusätzlichen Gitarrensound in die Band.